TSG KETSCH e.V. 1902
Leichtathletik
TSG Ketsch mit neuer Leichtathletik-Trainerin im Schüler- und Jugendbereich Leichtathletik macht Spaß und ist vielfältig - das möchte auch die neue Trainerin der TSG Ketsch ihren Athletinnen und Athleten vermitteln. Seit einigen Wochen ist Uschi Mühlinghaus, ehemalige Hochspringerin und Siebenkämpferin, als Trainerin für die Kinder und Jugendlichen ab 11 Jahren im Einsatz und möchte ihre Liebe zu dieser Sportart an möglichst viele Nachwuchsathleten weitergeben. „Bei so vielen unterschiedlichen Disziplinen ist für jeden das passende dabei“ ist sie überzeugt davon und freut sich sehr, auf der neu sanierten Sportanlage zu trainieren. „Die Kinder und Jugendlichen können bei uns einmal über den Tellerrand blicken und lernen auch weniger bekannte Disziplinen wie Hürdenlauf, Diskuswurf oder Dreisprung kennen, die im Schulunterricht sicher kaum auf dem Lehrplan stehen.“ Die ehemalige Leistungssportlerin kennt sich gut aus in den technischen Disziplinen der Leichtathletik und freut sich schon darauf, ihren Athleten die unterschiedlichen Techniken näher zu bringen. Zunächst stehen aber im Rahmen des Aufbautrainings auch die Ganzkörperkräftigung sowie Beweglichkeits-, Stabilisations- und Koordinationstraining neben dem Techniktraining im Vordergrund, um die Athleten auf die Belastungen des wettkampforientierten Trainings vorzubereiten. Interessierte Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren sind herzlich eingeladen, zu einem Schnuppertraining vorbeizukommen!
Neu Wandergruppe